Mit der lichten Höhe ist das senkrechte Maß von der Oberkante des Fertigfußbodens bis zur Unterkante der Decke gemeint. Laut der DIN 18065 muss die lichte Durchgangshöhe, also die Kopfhöhe, einer Haupttreppe bei minimal 200 cm liegen.